Zenith Chronograph

Beschreibung

Zenith Handaufzug Cronograph swiss made, 146 Kal. 285

Diese Zenith Herrenarmbanduhr ist sehr selten. Hergestellt wurde sie in der Schweiz in den 1960-er Jahren. Der Uhrenhersteller Zenith, gegründet 1865 (Georges Favre-Jacot) hat seinen Firmensitz in Le Locle in der Schweiz.

Ausgestattet ist die Uhr mit einem Schweizer Handaufzugwerk von Zenith 146 HP Kaliber 285. Merkmale des Ankerwerks sind unter anderem eine KiF-Stoßsicherung, Flachspirale und eine drei-schenklige Glucydur-Unruh 19.800 A/h (2.75 Hz).

Das besonders schöne, zwei-farbige Zifferblatt (anthrazit/schwarz) des Schaltrad-Chronographen mit Tachymeter Skala hat einen zentralen Stopp-Sekundenzeiger, einen 30-Minuten-Zähler bei 15.00Uhr und einen 12-Stunden-Zähler bei 18.00Uhr. Der ständig mitlaufende Sekundenzeiger befindet sich bei 21.00 Uhr.

Bei Vollaufzug beträgt die Gangreserve des qualitativ hochwertigen Chronographenkalibers ca. 38 Stunden.

Das Uhrengehäuse ist mit verglastem Boden ausgestattet und hat einen Durchmesser von ca. 37 mm.

Spezifikationen

  • Art der Uhr : Handaufzug Uhr
  • Produktion :Schweiz, 1960-er
  • Uhrwerk : Schaltrad Chronograph
  • Marke : Zenith
  • Gehäuse : Glasboden
  • Kaliber : 146 HP / cal. 285
  • Größe : 37 mm
  • Besonderheit : Sammelwürdig