Chronoswiss Vollkalender

Beschreibung

Chronoswiss Vollkalender, FHF cal.27

Diese vergoldete Armbanduhr wurde um 1989 in der Schweiz hergestellt.

In der Uhr tickt ein Schweizer Handaufzugwerk (Ankerwerk / 17 jewels / Incabloc-Stoßsicherung) der Marke FHF Kal. 27 mit kleinem Sekundenzeiger bei 18.00 Uhr. Die Gangreserve beträgt 45 Stunden und der Edelstahlboden des vergoldeten Gehäuses ist mit einer Dichtung ausgestattet. Ins Zifferblatt sind oben links (Wochentag) und rechts (Monat) ein rechteckiges Fenster eingelassen. Das Datum verläuft auf dem äußeren Rand des Zifferblattes in blauer Schrift und wird angezeigt über einen zentralen Zeiger mit schwarzer Spitze. Die Mondphase befindet sich bei 18.00 Uhr.

Seitlich am Gehäuse befinden sich vier Schnellkorrektur-Drücker, über die bei  22.00 Uhr der Wochentag, bei 14.00 Uhr der Monat, bei 16.00 Uhr der Kalender und bei 20.00 Uhr die Mondphase unabhängig voneinander verstellt werden können.

Die Besonderheit ist, dass die Beschriftung deutsch ist.

Die Firma FHF (Fabrique d'Horlogerie Fontainemelon) ist die älteste Rohwerkefabrik der Schweiz. Gegründet 1793 trat sie 1927 der Ébauches AG in Neuenburg bei.

Durch die Anordnung der Funktionen, die blauen Ziffern des außen laufenden Kalenders, die Zwiebelkrone, die sogenannten "Breguet-Zeiger" und den schmeichelnden, ausgefallenen Bandanstößen hat diese Armbanduhr eine besonders schöne und edle Ausstrahlung.

 

Spezifikationen

  • Art der Uhr : Vollkalender
  • Produktion :Schweiz um 1989
  • Uhrwerk : Schweizer Ankerwerk
  • Marke : Chronoswiss
  • Mechanisches Werk : Handaufzug
  • Kaliber : FHF cal. 27
  • Größe : ca. 32 mm
  • Besonderheit : Deutsche Beschriftung